Rote Beete Café & Bar Presse

Rote Beete bei radioeins

Barfly, 17.04.2010

zur Übersicht

Suzan und Andreas

“Alte Bücher, Vinyl & Schellackplatten, Bar und Café unter einem Dach, so das Konzept der Roten Beete. Vorne wird geschmökert, im Hinterzimmer essen und trinken. Bis sechs Uhr morgens wird mit wechselndem Programm unterhalten, Bewegung und Veränderung sind das Konzept dieser Bar. Die charmanten Barbetreiber dekorieren gerne mal um….und lassen Atmosphäre neu entstehen.

So wird einmal im Monat der Gast in die 20er/30er Jahre ins Zeitalter des Swing und der Schellackplatten gebeamt. Zudem offeriert man avantgardistische Lesungen und surreale Diskussionen und Wohnzimmerkonzerten.

Monatlich kann der Nachtschwämer auch bei „Moving Schöneberg“ mitmooven. Der Rhythmus von Schöneberg wird neu bestimmt. Vier Djs aus Schöneberg beschallen an einem Abend drei der Top-Bars im Bezirk, die man zu Fuß erreichen kann. Alle anderthalb Stunden wird der Dj abgelöst und zieht in die nächste Bar. Je nach Musikgeschmack kann der Gast bleiben oder mitziehen bei freiem Eintritt. Mit etwas Glück wird man von einer Schmetterlings-Elfe bedient.”